Folge uns:

Blog

  • Fundstücke#2

    Veröffentlicht am 28.09.2017

    Ebenfalls im Wald gefunden, beim Pilze sammeln, diese Wilden Freunde! Sie sind gleich mit zu mir gekommen und bei uns eingezogen, zusammen mit dem wunderbaren Bilderbuch von Madeleine Rogers. In dem witzigen Sachbilderbuch erfährt man in Reimen wissenswertes über den Wald und kann nebenbei diese Wilden Freunde basteln und sich eigene Geschichten ausdenken- ein wunderbares Herbstbuch! Wer nicht in den Wald gehen mag, kann die Wilden Freunde auch in der Luft oder der Savanne besuchen- es lohnt sich!

    (weiterlesen)
  • Fundstücke #1

    Veröffentlicht am 28.09.2017

    Herbstzeit ist Pilzzeit- und hier habe ich ein besonders schönes Exemplar gefunden. Leider ist es nur schön anzuschauen, essen lässt sich dieses Prachtexemplar nicht- das weiss natürlich jedes Kind! Wer weiss aber, wie so ein Fliegenpilz im Innern aussieht, wie Pilze überhaupt entstehen und warum die einen essbar sind, andere aber hochgiftig? Antworten auf diese Fragen geben verschiedene Kindersachbücher für Kinder. Ein besonders schönes Exemplar ist dem Beltz&Gelberg Verlag gelungen: Klappen, schlichte Bilder und verständliche Texte beantworten alle Fragen von kleinen Entdeckern! !

    (weiterlesen)
  • Ferienschätze #2

    Veröffentlicht am 10.08.2017

    Ferienschätze #2... Manchmal muss man gar nicht selber suchen, die Ferienschätze werden sogar persönlich vorbei gebracht. So zum Beispiel diese zwei wirklich tollen Arbeiten von zwei Mitgliedern des Leserattenclubs im Kinderbuchladen Zürich. Eliane und Felicitas sind nicht nur begeistere Leserinnen, sie sind auch noch kreativ und haben jeweils zu einem ihrer Lieblingsbücher eine Abschlussarbeit geschrieben, gebastelt und gestaltet- entstanden sind zwei richtige Kunstwerke! Wer jetzt neugierig geworden ist und gerne selbst in den Arbeiten blättern möchte, kann dies ab nächster Woche tun, und zw...

    (weiterlesen)
  • Ferienschätze # 1

    Veröffentlicht am 03.08.2017

    Egal wohin es in den Ferien geht, ein Besuch in der Buchhandlung gehört natürlich zum Pflichtprogramm! Dieses Mal ging die Reise nicht einmal über die Landesgrenzen hinaus, auf einen wahren Ferienschatz bin ich trotzdem gestossen... Das Buch 'Also an Octopus' von Maggie Takuda-Hall ist die perfekte Ergänzung zum Bilderbuch 'Das schlaue Buch vom Büchermachen' aus dem Gerstenberg-Verlag. Während es in letzterem darum geht, wie aus einer Idee dann tatsächlich ein Buch wird, geht es beim 'Octopus' darum, was es denn für eine gute Geschichte überhaupt braucht. Da wäre zuerst einmal die Hauptfigur: ...

    (weiterlesen)
  • Bookslam®-Workshop-Reise

    Veröffentlicht am 31.05.2017

    Freitag, 8.00 Uhr, Bibliothek Aarau, Bookslam®-Workshop mit einer Klasse von 15- und 16-jährigen. Etwas nervös bin ich schon, weiss nicht, was Jugendliche davon halten, so früh am Morgen einen Workshop zu besuchen, und das erst noch an einem Freitag. Ganz zu schweigen davon, dass sie noch eine längere Anreise hatten... Drei Stunden später sind alle Bedenken wie weggeblasen; die Klasse war motiviert, voll bei der Sache, freundlich, fleissig und äusserst kreativ!! Beschwingt von diesem positiven Auftakt geht es weiter in zwei kleinere Bibliotheken, auch da zu Bookslam®-Workshops, ebenfalls mit J...

    (weiterlesen)
  • Der Mai, der Mai, der macht alles neu

    Veröffentlicht am 09.05.2017

    Nachdem mitten im April der Winter nochmals zurück gekehrt ist, hoffe ich jetzt auf einen schönen Frühling und freue mich auf einen abwechslungsreichen Monat Mai! Weiter geht es mit meiner Workshopreise durch das schöne Aargau, danach mache ich einen Abstecher ins Bündnerland, bevor dann wieder ein paar Kurse in Zürich anstehen. Für alle Daheimgebliebenen und die, welche nicht im Aargau oder Graubünden wohnen, hält die Leseleiter aber auch Angebote bereit: dank der tollen Illustratorin Nina Binkert von schönegruesse.ch, habe ich nun eine eigene 'Bücherkiste'-Postkarte und freue mich auf viele ...

    (weiterlesen)
  • Frühlingsreise durch die Schweiz

    Veröffentlicht am 16.04.2017

    Sobald der Winter sich verabschiedet und dem sonnigen Frühling Platz gemacht hatte, ging es los mit meiner Frühlingsreise quer durch die Schweiz! Endlich konnte es losgehen mit meinen Projekten für 'Kultur macht Schule' im Kanton Aargau. Voller Vorfreude und auch gespannt auf die verschiedenen Schulklassen, machte ich mich zuerst auf den Weg in die Stadtbibliothek in Aarau. Dort habe ich mit einer fünften Klasse eine Weltreise gemacht- wenigstens im Kopf und mit Hilfe von Länderlexika und einer tollen App. Weiter ging mit Zweit- und Drittklässlern, welche sich als Wörtersammler betätigen musst...

    (weiterlesen)
  • Reisefieber

    Veröffentlicht am 28.03.2017

    Nach meinem jährlichen Abstecher nach Leipzig, wo es auch dieses Jahr spannende Bücher, viele nette Leute, Comic-Helden, engagierte Büchermenschen und spannende neue Autoren zu entdecken gab, geht es jetzt auf Workshop- und Buchvorstellungsreise! Schon gestern habe ich meinen kleinen Reisekoffer wieder gepackt und bin nach Aarau gereist, wo ich mit einer Schulklasse den Workshop 'App in die Bibliothek' durchführen durfte. Auch in diesem Workshop sind wir gereist: wir haben uns über die verschiedenen Heimatländer der Kinder unterhalten, über besuchte Ferienziele und Traumdestinationen, die wir ...

    (weiterlesen)
  • Von knutschenden Salamischeiben und anderen schrägen Sachen...

    Veröffentlicht am 14.03.2017

    Pappbilderbücher,so denkt man, sind etwas für kleine Kinder. Dank der festen Seiten sind die Bücher stabil und vertragen es gut, wenn man sie nicht immer mit Samthandschuhen anfasst. Letzte Woche haben die Kinder wieder einmal in meiner Bibliothek gestöbert und sind dabei auf das wunderbare Klapp-Bilderbuch 'MIX MAX MIEZE KATZ' aus dem Carlsen-Verlag gestossen. Und obwohl die beiden defintiv aus dem Pappbilderbuch-Alter raus sind, habe ich seit da das Buch nicht mehr bei mir gesehen. Vielmehr hört man ein ständiges Gelächter aus dem Kinderzimmer, eine Gequietsche und zwischendurch einen Satzfe...

    (weiterlesen)
  • Was ist schön?

    Veröffentlicht am 04.03.2017

    `Schliesslich: schön ist, wer schön handelt.' Auf diesen wunderbaren Satz bin ich gestossen, als ich diese Woche mal wieder 'Doktor Dolittle' gelesen habe. Zugegeben, eine sehr poetische Definition von Schönheit, auf jeden Fall regt sie zum Nachdenken an. Deshalb habe ich noch ein bisschen in meinen Regalen gestöbert und bin auf zwei wunderbare Bilderbücher gestossen, welche sich ebenfalls um Schönheit drehen; und auch hier ist die Definition ziemlich unkonventionell- was die Geschichten umso lesenswerter macht. Im Buch 'Du bist so schrecklich schön' von Eva Dax fragt sich Gregor, ob er auch w...

    (weiterlesen)

Unterstützung und Förderung

Machen Sie sich auf die Reise in die spannende Welt der Kinderbücher und stecken Sie Kinder mit Ihrer Begeisterung an!