Folge uns:

Blog

  • Die kleinen Philosophen

    Veröffentlicht am 15.02.2017

    Sie tauchen ganz plötzlich aus dem Nichts auf, unerwartet und an den ungewöhnlichsten Orten- die grossen Fragen des Lebens! Ja, wie ist es jetzt mit der Ewigkeit, wie lange dauert die? Gibt es darauf überhaupt eine richtige Antwort? Und wenn nicht, wen könnte denn fragen ? Im Alltag mit Kindern treffen wir immer wieder auf Situationen, aus denen wunderbar philosophische Gespräche entstehen können, wir müssen uns nur darauf einlassen. Für Kinder ist vieles neu, sie gehen offen und ohne Vorurteile durchs Leben und bringen mit ihren Fragen auch uns Erwachsenen zum Nachdenken über Dinge, die doch ...

    (weiterlesen)
  • Jetzt geht's los.....

    Veröffentlicht am 31.01.2017

    Am Samstag vor zwei Wochen durfte ich in der Stadtbibliothek Aarau eines meiner Projekte vorstellen, welche ich im Rahmen von 'Kultur macht Schule' erarbeitet habe. Vier motivierte und interessierte Gruppen von Lehrern kamen im 2.Stock in der Kinderbuchabteilung vorbei um sich dort kurz in die Leseförderungsmethode Bookslam® einführen zu lassen. Es war ein spannender mit vielen interessanten Begegnungen, es wurde sich rege ausgetauscht und auch gearbeitet. Nun hat die Veranstaltung bereits erste Früchte getragen und ich darf bald schon 3 Schulklassen für einen Workshop begrüssen- das freut mic...

    (weiterlesen)
  • Ein Koffer voll Geschichten

    Veröffentlicht am 16.01.2017

    Ein Koffer voll Geschichten.... Bevor es am Samstag mit dem Märchenfestival losgeht, darf ich am Mittwoch nochmals in der Schule Chriesiweg eine Geschichte vorlesen. Letzte Woche war ich schon da, und zwar mit einem Koffer voll Geschichten und einigen Utensilien, welche zu einzelnen Büchern passen. Von jeder Geschichte habe ich nur den Anfang erzählt und aus dem Koffer die passenden Requisiten gezaubert; anschliessend haben die Kinder gewählt, welche Geschichte sie ganz hören möchten: sie haben sich für 'Der Wolf im Nachthemd' von Mario Ramos entschieden. Ich bin mir fast sicher, dass das mitg...

    (weiterlesen)
  • Weihnachtspause

    Veröffentlicht am 25.12.2016

    Wer das gestrige Bild genau anschaut, merkt vielleicht, dass darauf noch etwas zu sehen ist, was bisher nicht da war.... Genau, es gibt noch ein 25igstes Türchen, da es ein amerikanischer Adventskalender ist. Hinter dem heutigen Türchen hat sich zu guter letzt noch eine Harfe versteckt, damit für himmlische Weihnachtsmusik gesorgt ist. Nun stellt sich natürlich die Frage, wieso die Harfe schon auf dem gestrigen Bild zu sehen war. Die Antwort darauf ganz einfach: da bei uns der vierundzwanzigste Dezember der wichtigste Tag ist, mussten noch Geschenke eingepackt, Karten geschrieben, der Baum ge...

    (weiterlesen)
  • Das vierundzwanzigste Türchen

    Veröffentlicht am 24.12.2016

    Tata.... heute ist der grosse Tag! Wer die ganze Adventszeit immer mal reingeschaut hat und sich mit Weihnachten auskennt, weiss, was kurz vor der Bescherung noch fehlt im Weihnachtsdorf. Findet ihr etwas auf dem Foto, was die Tage zuvor noch nicht da war? Genau, es ist der Weihnachtsstern, der auf die Spitze jedes Weihnachtsbaum gehört. Natürlich war auf der einen Tanne schon von Beginn an ein Stern drauf, aber der anderen Tanne fehlte der Stern bisher. Jetzt ist alles komplett und das Fest kann beginnen! Ich wünsche allen ganz schöne und besinnliche Weihnachtstage mit viel Freude und guten B...

    (weiterlesen)
  • Das dreiundzwanzigste Türchen

    Veröffentlicht am 23.12.2016

    Hinter der Tür hat heute nochmals ein Geschenk gewartet- RIESENGROSS!! Was da wohl drin ist? Nur noch einmal schlafen, dann werde ich es erfahren, hoffentlich.... Es könnte natürlich auch sein, dass es gar nicht für mich ist, sondern für einen Bewohner des Weihnachtsdorfs. Wenn es nach dem Motto 'Der dümmste Bauer erntet die grössten Kartoffeln' geht, müsste das Geschenk für die Maus sein- das kleinste Tier kriegt das grösste Geschenk.... wir werdens bald erfahren! Dass aber ein grosses Geschenk nicht immer etwas schlechtes oder ein kleines nicht immer besser sein muss, beweist auf eindrücklic...

    (weiterlesen)
  • Das zweiundzwanzigste Türchen

    Veröffentlicht am 22.12.2016

    Weihnachten kann kommen- die Geschenke sind nämlich schon da! Ein riesiger Sack voll war nämlich heute hinter dem Türchen versteckt. Reingeschaut habe ich natürlich nicht, aber ich hoffe schon, dass Geschenke drin sind. Und sonst gibt es dieses Jahr einmal Weihnachten ohne Geschenke-wäre ja auch nicht so schlimm, oder? 'Wir haben ja uns' hat Pettersson mehrmals versichert, im Film 'Pettersson und Findus - das allerschönste Weihnachten'. Aber so selbst hat er auch nicht dran geglaubt, das hat man ziemlich bald einmal gemerkt; und Findus hält von Weihnachten ganz ohne Freunde, Essen und Geschenk...

    (weiterlesen)
  • Das einundzwanzigste Türchen

    Veröffentlicht am 21.12.2016

    Wer versteckt sich hinter dem heutigen Türchen? Jemand, der direkt vom Türchen zum nächsten Versteck flüchtet und deshalb nur mit viel Glück fotografiert werden konnte- genau, der Weihnachtselch. Oder das Weihnachtsren? Oder das Weihnachtsreh? Scheu auf jeden Fall, mit einem Geweih aber ein muss an Weihnachten, schliesslich ist Rudolf das Rentier einer DER Klassiker, der uns jedes Jahr wieder durch die Weihnachtszeit begleitet. Ein wunderbares Buch, nicht nur zu Weihnachten, ist 'Das Geheimnis im Winterwald' aus dem Kerle-Verlag, welches in wunderbaren Bildern die Geschichte von verschiedenen ...

    (weiterlesen)
  • Das zwanzigste Türchen

    Veröffentlicht am 20.12.2016

    Bis jetzt ist der kleine Weiher, den es in meinem Weihnachtsdorf gibt, ziemlich still und unauffällig da gelegen, fast so, als gäbe es ihn gar nicht. Doch seit heute hat er auch einen Bewohner gekriegt, mit passender Mütze natürlich, wie gehabt- es ist eine Weihnachtsente! Ziemlich gross ist sie, diese Ente und wenn man sie sich genau anschaut, könnte es auch eine Gans sein- etwa die Weihnachtsgans Gustav? Die wäre dann aber eher weiss, oder? Unter dem Schnabel hat das Tierchen so einen kleinen Lappen wie eine Henne oder ein Hahn- der Weihnachtshahn etwa? So ganz sicher bin ich mir nicht! Wenn...

    (weiterlesen)
  • Das neunzehnte Türchen

    Veröffentlicht am 19.12.2016

    So langsam füllt sich der Baum im Weihnachtsdorf und das Orchester ist auch bald komplett: nach Trompete und Handorgel kommt heute noch die Gitarre dazu- dem Weihnachtskonzert steht also nichts mehr im Wege. Was nun noch fehlt, wäre ein Liedblatt mit den wichtigsten Weihnachtsliedern, damit das Orchester dann am 24. loslegen kann. Welche Lieder auf dieses Blatt drauf gehören? Das würde ich gerne von den Bloglesern wissen! Welches ist euer absolutes Lieblingslied und warum? Wer mir eine Top-3-Liste schickt, erhält noch vor Weihnachten Post von mir, mit einer kleinen Überraschung drin.....

    (weiterlesen)

Unterstützung und Förderung

Machen Sie sich auf die Reise in die spannende Welt der Kinderbücher und stecken Sie Kinder mit Ihrer Begeisterung an!