Folge uns:

Blog

  • M wie......Meer

    Veröffentlicht am 25.07.2020

    Was passt besser zum Sommer als das Meer? Nun können wir dieses Jahr zwar nicht wirklich ans Meer reisen, doch mit Piotr Karskis wunderbarem Buch «Meer! Das Wissens-und Mitmachbuch» braucht man überhaupt nicht zu reisen, um dem Meer trotzdem ganz nahe zu sein. Es ist ein Buch, welches man nicht einfach liest, durchblättert oder drin schmökert, nein: wie der Titel schon sagt, lädt es zum Mitmachen, zum Ausprobieren, Nachdenken und Kreativwerden ein. Da wird zum Beispiel in kurzen Worten der Unterschied zwischen Ebbe und Flut erklärt. Um das Thema zu vertiefen, dürfen wir nun das zugehörige Bild...

    (weiterlesen)
  • L wie......Lexikon

    Veröffentlicht am 24.07.2020

    L wie.....was? Stimmt, Lexika in Buchform sind in Zeiten von Google etwas in Vergessenheit geraten. Höchste Zeit also, dieser besonderen Spezies unter den Büchern hier auf dem Blog eine Plattform zu bieten und ein bisschen Werbung zu machen. Gerade für Kinder ist ein Lexikon in Buchform eine kleine Schatzkiste- eine Wissensschatzkiste. Es gibt Lexika für jedes Alter, entsprechend mit mehr oder weniger Text, ausführlicheren Erklärungen, Illustrationen oder Fotos versehen, alphabetisch oder thematisch geordnet. In einem Lexikon lässt sich wunderbar schmökern, sich darin verweilen, treiben lassen...

    (weiterlesen)
  • K wie ......Käfer

    Veröffentlicht am 23.07.2020

    Habt ihr gewusst, dass es nicht nur einen Mai- und einen Junikäfer, sondern auch einen Julikäfer gibt? Genauer gesagt, heisst er Kleiner Julikäfer, sieht eher unauffällig aus und ist im Sommer ein gerne geduldeter Gartengast, weil er kein Schädling ist- im Gegensatz zu den Junikäfer-Larven, welche durchaus Schaden anrichten können. Zugegeben, bis vor ein paar Wochen haben mich weder kleine noch grosse Käfer, weder Schädlinge noch Nützlinge gross interessiert und 'Käfer' und 'schön'konnte ich schon gar nicht miteinander in Verbindung bringen. Doch dank Corona habe ich viel mehr Zeit im Garten u...

    (weiterlesen)
  • J wie .......Johannisbeere

    Veröffentlicht am 22.07.2020

    Heute kommt der Blogeintrag etwas verspätet-ich musste noch Johannisbeeren pflücken im Garten.... Sommerzeit ist Beerenzeit und schon deshalb eine meiner liebsten Jahreszeiten! Am liebsten von allen Beeren mag ich die Johannisbeere- sie leuchtet schön rot, ist erfrischend und nicht zu süss. Und nachdem wir ja vor ein paar Tagen schon neue Glacésorten ausprobiert haben, würde ich euch vorschlagen (oder morgen) mal wieder einen Kuchen zu backen; einen saftigen, erfrischenden, fruchtigen Sommerkuchen! Und, seid ihr dabei? Dann legen wir los! Und hier ist das Rezept: Johannisbeer-Nektarinen-Kuchen...

    (weiterlesen)
  • I wie.....Insel

    Veröffentlicht am 21.07.2020

    «Eine Insel mit zwei Bergen…....» Ja, Lummerland ist die Insel meiner Kindheit, die erste Insel, mit der ich Bekanntschaft gemacht kennen habe. Später kam dann noch Saltkrokan dazu, schliesslich die Schatzinsel von Robert Stevenson oder die einsame Insel, auf der Robinson Crusoe gestrandet ist. Ihr seht, Inseln waren schon immer ein beliebtes Sujet in der Kinder- und Jugendliteratur. Inseln versprechen Abenteuer, bergen Geheimnisse, sind unheimlich und bieten guten Stoff für Krimis und Gruselgeschichten! Habt ihr übrigens gewusst, dass es allein in Italien über 80 Inseln zu bereisen gibt? Zu f...

    (weiterlesen)
  • H wie ......Heldengeschichten

    Veröffentlicht am 20.07.2020

    Habt ihr gewusst, dass auch Helden manchmal Urlaub brauchen? Glaubt ihr nicht? Dann schaut einmal ins Buch «Voll super, Helden!» von Rüdiger Bertram rein. Dort erfahrt ihr, in welches Hotel ausgelaugte Superhelden einchecken, um sich zu erholen, wieso sie dort nicht von Paparazzi überfallen werden und wie sie sich im Urlaub die Zeit vertreiben. Nun fragt ihr euch bestimmt, wer den die Welt rettet, Unglücke verhindert, Brände löscht und Schurken das Handwerk legt, wenn Supermen, Rocketman und Co. auf der faulen Haut liegen. Wäre dieser Job nicht etwas für euch? Schliesslich sind ja Ferien und i...

    (weiterlesen)
  • G wie........Glacé

    Veröffentlicht am 18.07.2020

    Was darf auf keinen Fall fehlen in den Sommerferien? Ein Glacé natürlich! Was ist eure Lieblingssorte? Vanille, Erdbeer, Caramel oder Mango? Oder mögt ihr lieber die ausgefallenen Sorten wie Schoko-Chilli, Cheescake- Basilikum oder Waldmeister? Hier kommt eure Challenge zum Buchstaben 'G': Erratet, welches im Jahr 2018 die drei Lieblingseissorten in der Schweiz waren. Wer alle drei Sorten errät und auch noch richtig platziert, hat einen kleine Preis verdient Die Sommerferien sind ja ziemlich lang, ihr habt also genügend Gelegenheit, Glacé zu schlecken. Wagt ihr es, mal eine neue Sorte ausz...

    (weiterlesen)
  • F wie ........Feriengrüsse

    Veröffentlicht am 18.07.2020

    Feriengrüsse zu verschicken gehört für mich zu gelungenen Ferien unbedingt dazu! Und zwar nicht elektronisch- per Whatsapp, SMS oder E-Postkarte- sondern vollständig analog: mit von Hand geschriebenen Postkarten, auf denen Sehenswürdigkeiten, Sonnenuntergänge oder ein Sandstrand zu sehen ist. Manchmal auch ein Bergpanorama, exotische Tiere oder eine Burg. Dieses Jahr jedoch könnten die Grüsse etwas eintönig ausfallen: wir waren im Winter in den Bergen, im Frühling ebenso und auch den Sommer werden wir dort verbringen- immer am selben Ort, in einem Ferienhaus. Doch 3 Mal Postkarten mit denselbe...

    (weiterlesen)
  • E wie.......Entdeckungsreisen

    Veröffentlicht am 17.07.2020

    Heute gehen wir auf Entdeckungsreise! Dieses Jahr führt sie nicht in fremde, unbekannte Welte und wir entdecken keine neuen Länder, dafür aber unser eigenes Quartier. Auch Columbus, Magellan oder Amundsen haben klein angefangen und sind nicht von Anfang an in die weite Welt hinaus gereist. Und auch wenn ihr schon lange in derselben Strasse, im selben Quartier und in der gleichen Stadt wohnt, gibt es dort noch immer ganz viel Unbekanntes und Neues zu entdecken. Was ihr für eure Erkundungstour braucht, ist einen Fotoapparat und ein Gefäss oder eine Tasche für den Fall, dass ihr Fundstücke entdec...

    (weiterlesen)
  • D wie.........Drachen

    Veröffentlicht am 15.07.2020

    Heute versuchen wir uns einmal darin, Geschichten zu erfinden. Das Spiel 'Le jour quand j'ai adopté dragon' habe ich euch früher schon einmal vorgestellt. Wie gesagt, gibt es dieses fantastische Geschichten-Erfinde-Spiel nur auf Französisch. Ich habe es nun auf Deutsch adaptiert und bin gespannt, wie es sich spielen lässt. Und so funktionierts: vorgegeben ist der Titel- den habe ich erwürfelt, und fünf Sätze, die beim Aufbau der Geschichte helfen sollen. Ein weiterer Satz kann beliebig eingesetzt werden, dort, wo er eurer Meinung nach hinpasst. Was es nun noch braucht, ist eure Fantasie- und d...

    (weiterlesen)

Unterstützung und Förderung

Machen Sie sich auf die Reise in die spannende Welt der Kinderbücher und stecken Sie Kinder mit Ihrer Begeisterung an!