Folge uns:

Blog

  • Büchervitrine #9

    Veröffentlicht am 04.10.2019

    Immer kommt mir das Leben dazwischen..... Eigentlich führt Karl ein normales Teenager-Leben. So normal, wie es eben sein kann, wenn beide Eltern Wissenschaftler sind, einen ständig unaufgefordert mit seltsamen Fakten aus der Tierwelt versorgen und Witze über Hirschkäfer reissen. Doch als Karls unlängst verstorbener Opa plötzlich in seinen Träumen auftaucht und ihm vorschlägt, einen Youtube-Kanal zu eröffnen, geht das Abenteuer erst so richtig los! Natürlich ist Karl von der Idee begeistert, doch bevor er dazu kommt, sich Gedanken darüber zu machen, womit der seine zukünftigen Follower begeiste...

    (weiterlesen)
  • Büchervitrine#8

    Veröffentlicht am 05.09.2019

    Das ist ja wirklich unerhört! Kaum hat man sich endlich alle Buchstaben des Alphabets endlich gemerkt und kann vielleicht sogar schon ein paar Wörter lesen, da kommt so ein gemeiner Dieb und klaut alles, was nicht niet- und nagelfest ist: Nimmt er ein I mit, so wird aus Sofia ein Sofa, schnappt der Dieb sich ein E, wird aus Europa der Uropa, ohne N bleibt von der Gans nur Gas, dafür ohne R aus Reis ein leckeres Eis. Was passiert, wenn dem Schlafanzug plötzlich ein L fehlt oder den Viren das V, der Jolle das J und der Bauchtänzerin das A- all dies gibt es in den zwei wunderbaren Alphabet-Bücher...

    (weiterlesen)
  • Basteltag bei Leseleiter!

    Veröffentlicht am 27.08.2019

    Das Tolle am Beruf der Literaturpädagogin ist, dass man nicht nur haufenweise spannende, witzige, ungewöhnliche Bücher kennen lernt, sondern dass man auf der Suche nach neuen Vermittlungsmethoden immer wieder seine Kreativität ausleben darf! Der heutige Tag stand ganz im Zeichen der Erzählnacht-Weiterbildung, die ich morgen im Kinderbuchladen Zürich durchführen darf. Die Basteleien auf den Bildern gehören alle zu Büchern, welche zum Thema 'Wir haben auch Rechte' gehören. Es ist ein wichtiges Thema, welches dieses Jahr angesprochen wird, eines, zu dem es mehr zu sagen und diskutieren gibt, als ...

    (weiterlesen)
  • Sommerpause vorbei !

    Veröffentlicht am 19.08.2019

    Nachdem ich gestern den letzten Tag der Sommerferien noch in vollen Zügen genossen habe, geht es heute motiviert und voller Tatendrang weiter im Leseleiter-Büro: ein kunterbunter Strauss an Neuerscheinungen wartet darauf, gelesen zu werden! Zudem stehen spannende Workshops und Fortbildungen an, Zürich liest steht schon bald vor der Tür- und ja, auch ein neues Buchprojekt ist im Entstehen! Es wird ein interessanter, bunter, lesereicher Herbst, auf den ich mich sehr freue! Auf meinem Leseleiter-Blog halte ich euch immer auf dem Laufenden.....

    (weiterlesen)
  • Büchervitrine in Italien

    Veröffentlicht am 11.08.2019

    Das nächste Ferienfundstück in der Büchervitrine kommt aus Italien, vom Gardasee. Dort habe ich diese wunderschön illustrierte Bildersachbuch zum Thema Optik gefunden. Es werden darin alle Aspekte des Sehens beleuchtet: man erfährt, wie ein Auge funktioniert, welche Arten von Brillen es gibt,(3D, Monokel, Schneebrillen.....), wieso manche Menschen korrigierte Brillen brauchen, was der Unterschied zwischen einem Mikroskop und einem Fernrohr ist, wie blinde Menschen lesen können und wie das Alphabet in Braille-Schrift aussieht. Zudem kann man verschiedene optische Täuschungen ausprobieren, lernt...

    (weiterlesen)
  • Büchervitrine#7

    Veröffentlicht am 23.07.2019

    Weiter geht die Reise durch Europa mit der Büchervitrine. Heute landen wir bei unseren Nachbarn in Frankreich. Dort habe ich in einer wunderschönen Kinderbuchhandlung dieses witzige Buch endeckt: «Une histoire (presque) impossible à raconter» von Bruno Gibert. Es geht darin um ein Kaninchen- ein Zirkuskaninchen. NEIN! Also, von vorne: Es geht darin um einen wilden Bären! NEIN! Also, von vorne: Es geht um einen Riesenfrosch. Er war so gross wie ein Haus. NEIN! Es geht um einen Frosch. Nicht so gross, aber ziemlich dick, er sieht ein wenig aus wie eine Zucchetti. Der Frosch ist so böse, dass al...

    (weiterlesen)
  • Büchervitrine#6

    Veröffentlicht am 10.07.2019

    Sommerzeit ist Reisezeit! Und wenn ich auf Reisen bin, führt mich mein Weg immer ziemlich schnell in eine Buchhandlung- wie kann es anders sein. Sehr gerne schaue ich mich bei den Bilderbüchern um, immer auf der Suche nach spannenden, ungewöhnlichen Illustrationen einheimischer KünstlerInnen. Natürlich bleibt es dann nicht beim Schauen, mindestens ein Buch habe ich auf dem Nachhauseweg immer im Gepäck. Einige dieser Ferienschätze möchte ich euch in den nächsten paar Wochen zeigen und euch so auf eine Bilderbuchreise durch Europa mitnehmen. Den Anfang machen zwei Bücher aus Tschechien; zu ihnen...

    (weiterlesen)
  • Büchervitrine #5

    Veröffentlicht am 06.06.2019

    Wenn es draussen so heiss ist wie die letzten paar Tage, dann sind wir alle froh um etwas Abkühlung. Wie wäre es da mit einem Ausflug ans Kap der Wale? Dort wohnt Professor Wal, der früher Lehrer war, nun aber pensioniert und ein bisschen einsam ist. Sein letzter Schüler, der Pinguin, ist nämlich weggezogen, auf die Pinguininsel, und arbeitet nun selbst als Lehrer. Wenigstens schreibt er dem Wal hin und wieder einen Brief, doch das ist ein schwacher Trost. Um mit anderen Tieren in Kontakt zu kommen, schreibt der Wal haufenweise Briefe und lässt sie von Postbotin Robbe und ihrem Helfer, dem Pel...

    (weiterlesen)
  • Frühlingsspass in Baden

    Veröffentlicht am 12.05.2019

    Auch dieses Jahr hatte die Stadt Baden in den Frühlingsferien wieder jede Menge tolle Angebote für Kinder bereit, und zwar unter dem Motto 'Frühlingsspass'! Ich freue mich sehr, dass ich auch mit einer Veranstaltung dabei sein durfte! Unter dem Motto Apps@kids machten wir uns in der Stadtbibliothek auf die Suche nach Wörtern und Geschichten, digital und analog. Zuerst suchten wir nach Lieblings- und Reim- und schwierigen Wörtern-davon gibt es ja zum Glück in einer Bibliothek mehr als genug. Die gefundenen Wörter wurden danach in verschiedene Sprachen übersetzt, von suaheli über japanisch, arab...

    (weiterlesen)
  • Büchervitrine #4

    Veröffentlicht am 07.05.2019

    Kinder haben Rechte! So lautet das Motto der diesjährigen Erzählnacht, die im November wieder in vielen Schulen, Bibliotheken oder Kindergärten durchgeführt wird. Im Buch «Amy und die geheime Bibliothek» geht es um ein Recht, welches uns bestimmt nicht auf Anhieb einfällt, weil es uns ganz selbstverständlich erscheint. Doch alles der Reihe nach: Als Amy, bekennende Buchliebhaberin und Vielleserin, in der Schulbibliothek ihr Lieblingsbuch «Gilly Hopkins- eine wie keine» ausleihen will, ist es nicht da. Nichts besonderes, wird man nun denken, schliesslich ist es eine Bibliothek. Doch hat ausser ...

    (weiterlesen)

Unterstützung und Förderung

Machen Sie sich auf die Reise in die spannende Welt der Kinderbücher und stecken Sie Kinder mit Ihrer Begeisterung an!